☎ 08123 9912299    📧 info@bioenergie-wellers.de

REGIONAL – CO2-NEUTRAL – SICHER

Unabhängige Nahwärmeversorgung aus der Nachbarschaft

Effiziente, saubere Großanlage statt vieler schmutziger Einzelheizungen

In unserer Heizzentrale wird aus nachwachsenden Rohstoffen mit großen effizienten Biomassekesseln Wärme durch die Verbrennung von Hackschnitzeln gewonnen.

Die Wärmeenergie wird durch große Pufferspeicher in unserer Anlage zur Verteilung gespeichert und anschließend in das Nahwärmenetz gepumpt. Durch unterirdisch verlegte isolierte Leitungen kommt die Wärme dann über den Hausanschluss direkt in die Übergabestationen der jeweiligen Abnehmer.

An den Anschlüssen sind geeichte Wärmemengenzähler zur exakten Abrechnung verbaut.

Durch die Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen, die bei der Verbrennung genau so viel CO2 erzeugen wie diese während des Wachstums aufnehmen, die extrem kurzen Transportwege, eine effektiven Auslegung der Heizanlage, zusätzlicher Nutzung der Sonnenenergie und effizienter Filteranlagen können wir eine tatsächlich CO2-neutrale, saubere, unabhängige, sichere und wirtschaftliche Wärme erzeugen.